Support-Dienstleistungen

Rund um ihre Standard-Softwarelösungen und IT-Projekttätigkeiten etablierte die DELTA proveris AG ein umfangreiches Support- und Serviceangebot. Dabei wurden weitreichende Strukturen aufgebaut, die helfen, alle Prozesse rund um den Betrieb der Lösungen beim Anwender stetig zu optimieren.

Software-/IT-Support

Alle Systeme werden laufend gewartet und die Hotline steht bei Anwendungsproblemen mit sofortiger telefonischer Unterstüzung und/oder per Fernzugriff zur Verfügung.

Weitere Vorteile des Software-/IT-Support

  • hohe Planungssicherheit durch fest definierte Supportzyklen und Releaseauslieferungen auf Basis langfristig abgestimmter Termine
  • Online-Supportportal zur Bearbeitung von Serviceanfragen sowie effizientes Werkzeug zur Informationsübermittlung und Dokumentation aller relevanten Informationen in Verbindung mit dem Betrieb der Software-/IT-Lösungen
  • lückenlose und nachvollziehbare Dokumentation aller Supportvorgänge

Praktische Umsetzung

Die zentrale Kommunikationsschnittstelle zum Kunden bzw. Anwender bildet der Service-Desk. Anhand ISO-geprüfter und dokumentierter interner Projektmanagement-Prozesse werden erprobte Störungs-, Problem- und Änderungsmanagement-Maßnahmen durchgeführt.

Außerdem vertrauen Kunden auf...

  • Versionsmanagement auf Basis eines halbjährlichen Releasezyklus
  • Roll-out der getesteten und autorisierten Software durch spezialisierte Mitarbeiter
  • Konfigurationsmanagement zur Statuskontrolle und -verifikation von IT-Komponenten und deren Beziehungen
  • enge Orientierung an den in der IT Infastructure Library vorgegebenen Empfehlungen für die Umsetzung eines IT-Service-Managements

User-Group-Konzept und Kundenkommunikation

Mit dem Ziel, Anwender frühzeitig in die geplanten System-Weiterentwicklungen einzubinden, wurde das User-Group-Konzept etabliert. Dadurch werden die Lösungen in enger Abstimmung mit den Anwendern stets in Bezug auf aktuelle, praxisrelevante Anforderungen erweitert.

Darüber hinaus sind weitere Eckpfeiler erfolgreicher Kommunikation...

  • regelmäßige Anwendertreffen inklusive detaillierter Release Previews
  • Kommunikation von Releaseplänen und Bekanntgabe sowie Diskussion anvisierter zukünftiger Entwicklungen
  • Bereitstellung umfangreicher allgemeiner und spezifischer Informationen im Infoportal